Interview mit Marie-Therese Albrecht-Grichting

Alzheimer – eine Demenzkrankheit, welche immer mehr auf dem Vormarsch ist. In der Schweiz leiden ungefähr 150’000 Menschen an Demenz. Jährlich kommen ca. 28’000 Neupatienten dazu. Die Zahlen sind erschreckend. Doch was verbirgt sich hinter dieser Krankheit?

Mein nächster Gast in meiner Sendung „Ischi Gsundheit“ auf TV-Oberwallis, Marie-Therese Albrecht-Grichting, beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema. Als Verantwortliche der Beratungsstation von Alzheimer Valais Wallis im Oberwallis kümmert sie sich sowohl um Patientinnen und Patienten, als auch um betroffene Angehörige. Sie steht allen mit Rat und Fachwissen zur Seite und stellt Unterstützung in Aussicht. Dabei geht es ihr auch darum, vorhandene Ängste abzubauen und den offenen Dialog zu fördern. Im Interview erzählt sie, wie sie zu dieser Aufgabe gekommen ist und was sie an ihrem Job fasziniert. Klick auf das Bild und sieh dir das ganze Interview an.

Ischi Gsundheit - Marie-Therese Albrecht-Grichting
Ischi Gsundheit – Marie-Therese Albrecht-Grichting

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.