Interview mit Beat Bachmann – Heilfasten

Hand auf’s Herz: die meisten von uns leben in einer Welt des Überflusses. Vor allem was unsere Ernährung anbelangt, so stehen unsere Teller täglich und reichlich gefüllt auf unseren Tischen und kaum einer denkt jemals darüber nach, was diese Speisen für unsere Verdauung bedeuten. Was für eine Leistung die Verarbeitung unserer Nahrung durch unseren Verdauungsapparat erbracht werden muss.

Deshalb habe ich in meiner Sendung „Ischi Gsundheit“ von TV Oberwallis dieses Mal einen Gast eingeladen, der sich seit Jahren mit dem Thema Heilfasten beschäftigt. Warum eine solche Pause für unseren Darm wahre Wunder bewirken kann und ob man bei einer solchen Fastenkur nicht plötzlich alle Kräfte verliert, darüber berichtet Beat Bachmann, Leiter des Kurhauses St. Otmar in Weggis.

Das Angebot im Kurhaus ist sehr vielfältig, wenngleich der wesentliche Aspekt eines freiwilligen Aufenthalts dort eher in der Musse liegt: Zeit für sich selbst finden; einmal nichts tun und den Darm verwöhnen mit gesunden Säften und Suppen oder auch mal mit einem Darmbad (Colon-Hydro). Klick auf das untenstehende Bild und sieh dir die ganze Sendung an. Viel Spass!

Ischi Gsundheit - Beat Bachmann - Heilfasten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.