Interview mit Martin Jeiziner – Vitalfeldtherapie

Der Mensch besteht buchstäblich aus Trillionen von Zellen. Diese sind permanent auf eine gute Kommunikation untereinander angewiesen. Nach allem, was wir bisher wissen, werden die Informationen via elektromagnetische Felder und Lichtimpulse übertragen.

Mein nächster Gast in der Sendung “Ischi Gsundheit” auf TV Oberwallis machte sich aufgrund seiner Erstausbildung viele Gedanken zu dem Thema. Martin Jeiziner, Naturheilpraktiker und Bioresonanz, sowie Vitalfeld-Therapeut redet über seinen Werdegang und sein Interesse zur Vitalfeldtherapie. Dabei erklärt er auch den Unterschied zur Bioresonanz-Therapie und wie er beides in seine tägliche Praxis integriert.

Hier geht es zur Sendung (du kannst auch auf das Bild klicken). Viel Spass!

Ischi_Gsundheit-Martin_Jeiziner
Ischi_Gsundheit-Martin_Jeiziner

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.