Dunkelfeld – Vitalblutanalyse

Bei der Dunkelfeld- Vitalblutanalyse liefert ein winziger Blutstropfen
aus einem Finger, eventuell auch aus einem Ohrläppchen:

  • eine Information über die Beschaffenheit des Blutes und der Blutkörperchen an sich
  • eine Information über die körperliche Gesamtsituation


Das Blut zirkuliert innerhalb einer Minute im ganzen Körper und ist so genau
über den Zustand der einzelnen Organe, Organsysteme und Körperregionen
informiert.
Mit Hilfe der Dunkelfeldmikroskopie können wir uns ein klares, umfassendes
Bild, der Ausgangssituation des Patienten machen und wir können den Therapieverlauf jederzeit beobachten und kontrollieren.
Bei der ersten Anamnese kann der Patient auf dem Bildschirm, die quantitative
Auswertung seines Bluttropfens verfolgen.

„ Blut ist ein ganz besonderer Saft “

Johann Wolfgang von Goethe ( Faust I – Studierzimmer III)