Adventszeit – Tipp 10
Hinter dem 10. Adventstürchen versteckt sich heute eine: Teemischung aus 4 wärmenden Samen Kennst du dieses Gefühl: ständig ist dir kalt. Manchmal klagst du unter Verdauungsschwächen, Magen-Darmkrämpfen oder Völlegefühl. Als Frau frierst du häufig und hast krampfhafte Menstruationsbeschwerden? Dann ist diese Teemischung für dich! Es ist eine seit Jahrhunderten gebräuchliche Teemischung bestehend aus den vier …

Adventszeit – Tipp 10 Read More »

Adventszeit – Tipp 10

Hinter dem 10. Adventstürchen versteckt sich heute eine:

Teemischung aus 4 wärmenden Samen

Kennst du dieses Gefühl: ständig ist dir kalt. Manchmal klagst du unter Verdauungsschwächen, Magen-Darmkrämpfen oder Völlegefühl. Als Frau frierst du häufig und hast krampfhafte Menstruationsbeschwerden? Dann ist diese Teemischung für dich!

Es ist eine seit Jahrhunderten gebräuchliche Teemischung bestehend aus den vier grossen, erwärmenden Samen:

  • Foeniculi dulc. fructus cont.           Fenchelfrucht angestossen
  • Carvi fructus cont.                              Kümmelfrucht angestossen
  • Anisi fructus cont.                              Anisfrucht angestossen
  • Cumini fructus cont.                          Kreuzkümmelfrucht angestossen

zu gleichen Teilen à je 25g vermischen

Zubereitung: 2-3 mal täglich jeweils 1-2 Teelöffel mit einer Tasse siedendem Wasser übergiessen, 8 – 12 Minuten bedeckt ziehen lassen. Wer mag, kann durch Beigabe von etwas Honig, Rahm oder Süssholz den Geschmack und die trocknende Eigenschaft des Tees mildern.

Hinweis: je nach Beschwerdebild ersetzt dieser Tee nicht den Gang zum Arzt oder Apotheker!

Bliebet gsund!

Olivier